2017/4 Weihnachtsgrüße

Liebe Kunden, 

auch dieses Jahr neigt sich schon wieder dem Ende entgegen. Wir möchten es nicht versäumen, bei allem Trubel und der allgemeinen Weihnachtshektik wieder ganz herzlich DANKE zu sagen. Danke für die Treue und die Anerkennung unserer Arbeit.

Wir möchten auch im neuen Jahr mit Rat und Tat zur Seite stehen und nehmen uns gern den Problemen Ihres Lieblinges an.

Verleben Sie mit Ihrer Familie und den treuen Begleitern ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, in der Hoffnung auf ein bisschen Zeit zum Kuscheln und spielen.

Für das neue Jahr wünschen wir von Herzen Gesundheit, Glück und Erfolg.

Bleiben Sie und Ihre Zwei- und Vierbeiner gesund!

 

Manuela Wagner

und alle Mitarbeiter der Zoo-Galerie Damisch     

 

2017/3 Neu im Sortiment

Wildes Land Trocken und Nassfutter für Hund und Katze

...steht für artgerechte  und natürliche Ernährung von Hund oder Katze

2017/2 Neu im Sortiment

Natural Snackies 

Hochwertige Snacks für Hunde und Katzen in vielen leckeren Sorten ab 3,99€

 

 

2017/1 Neu im Sortiment

                                                                                   

Boneguard  der Verschluckschutz für Hunde

 

Der Boneguard mit Seil ist eine Halterung aus Naturgummi, in welchem Kauknochen aus Rinderhaut mittels einer Schraube fixiert werden.

Damit wird das Verschlucken des Endstücks verhindert.

Der Schwerpunkt des Boneguards sorgt dafür, dass der Knochen nach oben gehalten wird und sorgt außerdem damit für ein sauberes Kauvergnügen im Innenbereich.

 

 

 

 

 

 

 

2016/5 Weihnachtsgrüße

Liebe Kunden, schon wieder neigt sich ein Jahr dem Ende entgegen.

Wir möchten dies zum Anlass nehmen, uns ganz herzlich zu bedanken.

Wir wünschen Ihnen und allen Zwei- und Vierbeinern von Herzen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Trotz aller Hektik, wünschen wir etwas Zeit zum Kuscheln und Spielen mit Ihren Heimtieren, damit auch für diese das Weihnachtsfest etwas Besonderes wird.

Bleiben Sie und Ihre lieben Tiere gesund.

 

Manuela Wagner

und die Mitarbeiter der Zoo-Galerie Damisch        

                                                                                                          

 

 

 

 

 2016/04 Neu im Sortiment

 

cats finefood Frischebeutel

cats finefood 200g

 

 

 

 

 

2016/03 Umleitung

 

 

 

 

2016/02   Ostergrüße  

 

Wir wünschen unserer verehrten Kundschaft von Herzen ein frohes und gesegnetes Osterfest,

sowie für alle Zwei- und Vierbeiner einen fleißigen Osterhasen.

 

Manuela Wagner und alle Mitarbeiter der Zoo-Galerie Damisch

 

                                                      

2016/01  Tierfreunde, Martina braucht Eure und Ihre Hilfe!

Wir möchten auf Das Schicksal einer Kundin aufmerksam machen und um bitten ganz herzlich um Unterstützung.

 

 

 

 

2015/07 Weihnachtswünsche                          

 

Wir wünschen unserer verehrten Kundschaft von Herzen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest

und möchten uns ganz herzlich für Ihre Treue bedanken.

Möge die Weihnachtszeit, trotz aller Hektik, auch etwas mehr Zeit für Entspannung und Besinnlichkeit bringen.

Ihre Vierbeiner würden sich freuen.

   Manuela Wagner und alle Mitarbeiter der Zoo-Galerie Damisch

 

 

 

2015/06 Weihnachtsangebot

 

Leuchtstofflampen im Doppelpack 20% Rabatt

 

 

Sun Glo und Aqua Glo jeweils 15, 20 oder 30Watt

 

2015/05 Wussten Sie schon,...

dass das Ohr einer Katze von nicht weniger als 27 Muskeln bewegt wird?

Die winzigen Muskeln steuern die Ausrichtung der Ohrmuschel genau aufs Ziel. So kann die Katze das Trippeln einer Maus nicht nur hören, sondern über die Schalltrichter, die wie ein Radar wirken, auf den Millimeter feststellen, wo sich die Maus befindet.

 

Quelle: ZooFachTrend 04/2015

  

 

2015/03// Oster-Angebot        

Oster-Angebot   

 

Vitakraft Nager-Kräcker (2 er) für Meerschweinchen und Kaninchen                   1,29€

 

 

 

2015/02//Studie Streicheltherapie gegen Schmerzen

Eine neue Studie der Universität Chicago beweist einmal mehr, wie wichtig Heimtiere für unser Wohlbefinden sind.

 ...Wissenschaftler der Fakultät für Krankenpflege  untersuchten in einer Pilotstudie, wie viel Schmerzmittel Patienten nach dem Einsetzen einer Gelenkprothese benötigten. Die Hälfte der für die Studie ausgewählten Patienten erhielten nach der Operation täglich bis zu fünfzehn Minuten tiergestützte  Therapie mit ausgebildeten Hunden. Die andere Hälfte wurde in einem Krankenhaus ohne Tiereinsatz operiert und nachbehandelt.

Den Studienergebnissen zufolge (veröffentlicht im Fachblatt "Anthrozoös", Ausgabe 3/2014), verlief die Reha der Patienten mit Tierkontakt schmerzfreier als bei der Kontrollgruppe: Sie benötigten 28 Prozent weniger Schmerzmedikation. Dabei war der Effekt am größten, wenn die tiergestützte Behandlung gleich am Tag nach der Operation begann....

 

Quelle: zza 12/2014                                                               

 

Ist das nicht ein schöner Grund unsere Vierbeiner heute einmal zusätzlich zu knuddeln? kiss

 

 

 

 

2014/12// Weihnachtsgrüße

Sehr geehrte Kunden,

wir möchten uns auf diesem Wege ganz herzlich für Ihre Treue und das uns entgegengebrachte Vertrauen bedanken.

Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest, erholsame Feiertage sowie für das neue Jahr Glück und Gesundheit für Sie und Ihre Zwei- und Vierbeiner.

 

Herzlichst, das Team der Zoo-Galerie Damisch

 

2014/08 // Royal Canin Aktion

Wir belohnen Ihre Treue

Die 5 +1 Treueaktion!

Beim Kauf von insgesamt 5 x demselben Royal Canin Produkt in gleicher Gebindegröße erhalten Sie von uns das 6. Paket gratis.

Sie erhalten von uns eine Stempelkarte, auf welcher jeder Kauf vermerkt wird. Die Aktion gilt vorerst bis Ende des Jahres.

Mitmachen lohnt sich!


2014/05 // Ganzjahresfütterung von Wildvögeln

Bei der Ganzjahresfütterung unserer Wildvögel gibt es nach wie vor unterschiedliche Ansichten.

Fakt ist, dass die Vögel, welche bei uns überwintern, sowohl die Zugvögel, welche über eine weite Strecke wieder zurückkehren ihre Energiereserven im Frühjahr verbraucht haben. Sie benötigen nun für das Brutgeschäft jede Menge Nahrung. Elternvögel müssen täglich ca. 350 Mal(!) ihr Nest mit Futter anfliegen um ihre Brut erfolgreich aufziehen zu können. Deshalb steigt der Energiebedarf während der Brutzeit um das 2 -4 -fache. Aus diesem Grund sollte die Fütterung gerade in den Monaten März bis Juni nicht eingestellt werden.

Durch intensive Besiedelung und einseitige Bewirtschaftung der Lebensräume nimmt die Pflanzen- und Insektenwelt immer mehr ab. Damit sind die natürlichen Nahrungsquellen wie Sämereien, Früchte, Nüsse und vor allem Insekten nicht mehr genügend vorhanden. Vor allem Insektizide machen unseren Singvögeln das Leben immer schwerer. Dornenhecken, Vogelbeerbüsche oder (Un-)Kräuter verschwinden. Das führt dazu, dass mittlerweile 50% der Arten als mehr oder weniger gefährdet in den "Roten Listen" eingestuft werden. Wir empfehlen daher unsere Wildvögel mit energiereicher Nahrung aus Sämereien Insekten, Nüssen, Meisenknödeln und Fettfutter das ganze Jahr zu unterstützen. Für Balkonfütterer sei angemerkt, dass es auch Futter ohne Schale gibt um unnötigen Dreck zu vermeiden.

Umfangreiche Studien in Großbritanien haben ergeben, dass unsere Wildvögel es nicht verlernen sich selbstständig in der Natur mit Nahrung zu versorgen. Ist genügend natürliches Angebot vorhanden, wird dieses auch bevorzugt. Mit ganzjährigen Futterstellen können wir einen Beitrag zur Erhaltung der Artenvielfalt leisten und uns an den kleinen munteren Gesellen ganz einfach erfreuen.

Quelle: ZooFach Trend 01/2014